Viechtach. Unter Beachtung der derzeitigen Regelungen für den Sportbetrieb hat auch die Aikido-Gruppe des TV Viechtach ihr regelmäßiges Training wieder aufgenommen.
Trainiert wird kontaktlos im Freien und mit großem Abstand zwischen den Teilnehmern. Dies bringt Begrenzungen der verfügbaren Übungsmöglichkeiten mit sich. Hauptsächlich übt man – gemeinsam, aber jeder für sich – mit einem Eichenstock von 1,27 Meter Länge und etwa 2,3 Zentimeter Durchmesser oder mit einem (Holz-)Schwert von ein Meter Länge, dem japanischen Samuraischwert nachgebildet. Dabei übt jeder Teilnehmer die Bewegungsabläufe der Grundtechniken und Katas. Der Trainer hat die Übenden im Blick und kann bei Bedarf die Bewegungen individuell noch einmal zeigen und korrigieren. ...

Viechtach. Die Leichtathletik-Gruppe des TV Viechtach hat das Training wieder aufgenommen. Wie der Verein in einer Meldung bekannt gibt, habe die Entscheidung des Trainerteams um Christian Mathes und Birgit Nistler, den Trainingsbetrieb wieder aufzunehmen großen Anklang gefunden. Unter genauer Einhaltung der strengen Corona-Auflagen treffen sich die Kinder- und Jugendlichen wieder am Dienstag um 17.30 Uhr an der Sportanlage am Hallenbad. Den Teilnehmern macht es sichtlich Spaß, sich wieder – wenn auch mit Distanz und aufgeteilt in kleine Gruppen – gemeinsam zu bewegen.

Viechtach. Auch für die Aikidoka des TV Viechtach bedeuten die Kontaktbeschränkungen, die mit der Corona-Krise verbunden sind, dass an ein gemeinsames Training im Dojo (Übungsraum der Aikidoka) derzeit nicht zu denken ist. Doch da man die japanische Kampfkunst auch alleine machen kann, hilft der Sport, die Krise zu überwinden. Um die Langeweile bis zum nächsten Treffen zu überbrücken, hatten die Viechtacher nun eine kreative Idee – und haben sich zur "Up-Hill-Challenge" aufgefordert. ...

Unser Angebot

Schließen Sie beim Turnverein Viechtach eine Familienmitgliedschaft ab, werden Sie für Ihre Treue von uns belohnt! Während ein Erwachsener weiterhin den vollen Preis trägt, bezahlen weitere Familienmitglieder nur noch die Hälfte des Beitrages.