BADMINTON

 

Die schnellste Ballsportart der Welt wird seit 1974 in Viechtach gespielt. Aktuell hat die Sparte gut 50 Mitglieder von denen 20 aktiv für Wettkampfeinsätze trainieren. Zehn bis zwanzig Kinder- und Jugendliche üben jeden Montag und bilden so den Nachwuchs für diese Sparte des TV Viechtach.

Trainingszeiten

Tag Uhrzeit Training Ort
Montag 18:00 - 19:15 Jugend Dreifachturnhalle
Dienstag 19:00 - 20:30 Erwachsene Dreifachturnhalle

Termine

LEITUNG / KONTAKT

Spartenleitung:

Karl Eckmann

E-Mail der Sparte:

Badminton@Turnverein-Viechtach.de

Link zum Landesverband:

Bayerischer Badminton Verband

Mannschaften

1. Mannschaft

Werner L.
Matthias T.
Günther R.
Rudi F.
Dani B.
Bettina H.

2. Mannschaft

Peter K.
Stefan S.
Lukas H.
Simon H.
Sabine H.
Steffi P.
Sandra E.
Ramona S.

Ersatzspieler

Karl E.
Victor K.
Xaver B.
Tommy V.
Anita T.
Sophia K.

wichtige Links

Viechtach. Zum Auswärtsspieltag nach Plattling musste die erste Mannschaft der Viechtacher Badminton-Spieler – und konnte gleich im ersten Spiel eine überzeugende Leistung abliefern. Beide Mannschaften waren nur mit einer Dame angetreten, somit wurde das Damendoppel gestrichen. Von den verbleibenden sieben Punkten gingen sechs an Viechtach. ...

Kirchberg. Die Verantwortlichen der Badmintonabteilung des SLC Kirchberg richteten zwischen Weihnachten und Silvester bereits zum fünften Mal ein Einzel-Turnier in der Kirchberger Turnhalle aus.
Aus den Vereinen SLC Kirchberg, TV Viechtach und TSV Regen nahmen wie im Vorjahr 28 junge Spieler teil. Insgesamt wurden 55 Spiele ausgetragen. Allen Teilnehmern wurden kleine Präsente und eine Urkunde verliehen. ...

Viechtach. Kurz vor Jahreswechsel ermittelten die Badminton-Spieler ihre Stadtmeister bei Damen (4 Teilnehmerinnen) und Herren (9). Wie schon die letzten Jahre holte sich Dani Bielmeier den Titel, Platz 2 und 3 belegten Sabine Haas und Steffi Probst. Bei den Herren gab es abermals einen Wechsel an der Spitze, Werner Lippl erkämpfte sich diesmal den Stadtmeisterpokal, vor Matthias Tetek und Günter Riedl. Im Bild die Gewinner Dani Bielmeier und Werner Lippl (l.) mit TV-Spartenleiter Karl Eckmann.

Bericht des VBB vom 4.1.2020