Aktuelles

Viechtach. Unter Beachtung der derzeitigen Regelungen für den Sportbetrieb hat auch die Aikido-Gruppe des TV Viechtach ihr regelmäßiges Training wieder aufgenommen.
Trainiert wird kontaktlos im Freien und mit großem Abstand zwischen den Teilnehmern. Dies bringt Begrenzungen der verfügbaren Übungsmöglichkeiten mit sich. Hauptsächlich übt man – gemeinsam, aber jeder für sich – mit einem Eichenstock von 1,27 Meter Länge und etwa 2,3 Zentimeter Durchmesser oder mit einem (Holz-)Schwert von ein Meter Länge, dem japanischen Samuraischwert nachgebildet. Dabei übt jeder Teilnehmer die Bewegungsabläufe der Grundtechniken und Katas. Der Trainer hat die Übenden im Blick und kann bei Bedarf die Bewegungen individuell noch einmal zeigen und korrigieren. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Die Leichtathletik-Gruppe des TV Viechtach hat das Training wieder aufgenommen. Wie der Verein in einer Meldung bekannt gibt, habe die Entscheidung des Trainerteams um Christian Mathes und Birgit Nistler, den Trainingsbetrieb wieder aufzunehmen großen Anklang gefunden. Unter genauer Einhaltung der strengen Corona-Auflagen treffen sich die Kinder- und Jugendlichen wieder am Dienstag um 17.30 Uhr an der Sportanlage am Hallenbad. Den Teilnehmern macht es sichtlich Spaß, sich wieder – wenn auch mit Distanz und aufgeteilt in kleine Gruppen – gemeinsam zu bewegen.

Weiterlesen...

Viechtach. Auch für die Aikidoka des TV Viechtach bedeuten die Kontaktbeschränkungen, die mit der Corona-Krise verbunden sind, dass an ein gemeinsames Training im Dojo (Übungsraum der Aikidoka) derzeit nicht zu denken ist. Doch da man die japanische Kampfkunst auch alleine machen kann, hilft der Sport, die Krise zu überwinden. Um die Langeweile bis zum nächsten Treffen zu überbrücken, hatten die Viechtacher nun eine kreative Idee – und haben sich zur "Up-Hill-Challenge" aufgefordert. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Drei Winterpower-Wettkämpfe bietet der sportliche BLV-Kreis Donau-Wald seinem Leichtathletik-Nachwuchs im Frühjahr. Als Ausrichter wie auch in den vergangenen Jahren stellten sich die bewährten Organisationsteams des TV Wallersdorf, TSV Deggendorf und FTSV Straubing zur Verfügung. Aber auch hier hat Corona zu Absagen geführt – der 3. Teil der Winterpower-Reihe 2020 in Straubing musste kurzfristig abgesagt werden. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Endgültige Klarheit nach der vorzeitigen Beendigung der Saison aufgrund der Corona-Krise haben die Volleyballer des TV Viechtach. Beide Mannschaften bleiben laut Beschluss des Bayerischen Volleyball-Verbandes als Aufsteiger in der Bezirksliga. Aufgrund der Tabellenkonstellation und der noch zu spielenden Partien wären sowohl die Herren, als auch die Damen vermutlich auf dem Relegationsplatz gelandet. Die Damen konnten sich durch einen harterkämpften Fünfsatzsieg beim letzten Spieltag im Februar gegen den TSV Plattling sogar auf Platz sechs vorkämpfen und die Saison somit positiv beenden. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Toller Erfolg für die Viechtacher Karatekas! Alexander Peter (TV Viechtach/Sparte Karate) hat im Rahmen eines Lehrgangs in Tittling die Prüfung zum 4. Dan Shotokan Karate und 1. Dan Kyusho bestanden.
Über ein Jahr hat sich Alexander Peter, der beim TV Viechtach auch als Karate-Trainer aktiv ist, darauf vorbereitet. Und umso größer ist seine Freude über die bestandenen Prüfungen. "Karate und Kyusho ist für mich eine Lebenseinstellung und hat mir auch schon im privaten Bereich aus schwierigen Situationen geholfen."
Vor den Augen des Prüfungskomitees, bestehend aus den Großmeistern Fritz Oblinger (8. Dan Karate/6. Dan Kyusho), Lothar Ratschke (8. Dan Karate, 3. Dan Kyusho) sowie den Beisitzern Helmut Müller und Jürgen Pünner (beide 5. Dan Karate, 2. Dan Kyusho), durfte der Viechtacher Karateka sein Können und Wissen demonstrieren. ...

Weiterlesen...

Einige Mitglieder der Sparte Sportabzeichen des TV Viechtach haben sich wieder zu einer Wanderung getroffen. Mit Privatautos ging es Richtung Maibrunn. Vom Parkplatz Kreuzhaus ging es ein kurzes Stück am Goldsteig-Wanderweg entlang. Danach wanderten die Kinder und Erwachsenen an der Hanslhütte vorbei Richtung Schuhchristleger. Von dort begann der Anstieg zum Hadriwa Höhenweg, auf dem die Gruppe entlang wanderte und zwischendurch den Ausblick genoss. Weiter ging es über die Hanslhütte zurück zum Kreuzhaus auf dem Rundwanderweg, auf dem teils noch Schnee lag. Am Ende stand eine Einkehr am Programm dieser schönen Wanderung, die Familie Wanninger geplant hatte. 

Weiterlesen...

Viechtach. Nach dem so wichtigen Auswärtssieg der Herrenmannschaft beim TSV Plattling, wollten die Volleyball-Damen des TV Viechtach ihr Heimspiel gegen den gleichen Gegner ebenfalls erfolgreich gestalten und zumindest den Relegationsplatz sichern.
Im ersten Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer TSV Waldkirchen war erwartungsgemäß kein Satzgewinn möglich. Dafür konnte aber Kathi Obermeier erstmals über die gesamte Spielzeit eingesetzt werden und zeigte vielversprechende Ansätze.
Im zweiten Spiel musste Plattling unbedingt in Viechtach gewinnen, um noch die Relegation zu erreichen. Entsprechend motiviert gingen die Gäste zu Werke und konnten in einem spannenden ersten Satz mit 25:22 gewinnen.

Weiterlesen...

Viechtach. Nach der sensationell errungenen Landesliga-Meisterschaft im Freien können die Faustballer des TV 1887 Viechtach in der Halle den nächsten großen Coup bejubeln. Die TV-Faustballer holten sich nun auch unterm Dach den Bezirksliga-Titel den Titel!
Beim Spieltag in der heimischen Dreifachhalle hatte man vier Partien zu absolvieren. Der TSV Heining I war der erste Kontrahent. Hier setzte der TV mit zwei deutlichen 11:2-Satzgewinnen das erste Ausrufezeichen. Der nächste Gegner war die zweite Vertretung der TG Landshut. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Mitglieder des Turnvereins Viechtach sind vorigen Freitag für eine Nacht zur Zwiesler Hütt’n gewandert. Bei strömendem Regen in Viechtach wurden Fahrgemeinschaften gebildet und es ging los zum Brennes. Bereits hier kamen die Wanderer in eine bezaubernde Winterlandschaft (siehe Bild) Richtung Arbergipfel zur geselligen Einkehr. Nach einer "kurzen" Nacht ließen es sich einige nicht nehmen, den Sonnenaufgang zu bewundern. Einfach "traumhaft" war die einhellige Meinung der Frühaufsteher. Nach dem Frühstück ging es wieder zur Bergstation.

Weiterlesen...

Viechtach. Beide Teams des TV Viechtach bewiesen am letzten Spieltag erneut ihre Bezirksligatauglichkeit. Während die TV-Damen den Tabellenfünften TSV Niederviehbach II und den Tabellenvierten TV Dingolfing II zu Gast hatten, mussten die Herren nach Plattling reisen.
Bei den Damen erwies sich im Spiel gegen Niederviehbach der dritte Satz als spielentscheidend. Nachdem jede Mannschaft zuvor einen Satz klar für sich entschied, hatte Viechtach bei einer 23:22-Führung die Chance zum Satzball, ließ diese aber ungenutzt. Die Gäste machten es besser und nutzten die anschließende Enttäuschung der Einheimischen zum Spielgewinn. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Zum Auswärtsspieltag nach Plattling musste die erste Mannschaft der Viechtacher Badminton-Spieler – und konnte gleich im ersten Spiel eine überzeugende Leistung abliefern. Beide Mannschaften waren nur mit einer Dame angetreten, somit wurde das Damendoppel gestrichen. Von den verbleibenden sieben Punkten gingen sechs an Viechtach. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Mehr als 70 Aikidoka aus ganz Bayern haben sich am Wochenende in Erlangen zu einem zweitägigen Lehrgang mit Meister Asai (8. Dan) getroffen, Bundestrainer des Aikikai Deutschland und einer der noch wenigen lebenden Aikido-Meister, die diese japanische Kampfkunst noch von ihrem Begründer Morihei Ueshiba erlernt haben. Roland Hofmann, selbst Träger des 6. Dan und Leiter der Aikidogruppe des TV Viechtach, sowie fünf seiner Schüler waren dabei, um unter den Augen von Meister Katsuaki Asai verschiedene Aikido-Techniken zu trainieren. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Die jungen Volleyballer des TV Viechtach überzeugten beim letzten Heimspieltag mit einer starken Vorstellung. Im ersten Spiel des Tages galt es zunächst, gegen die SG Saldenburg wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg zu holen. Die Gäste schienen sich der Bedeutung des Spiels aber besser bewusst und agierten zunächst mit mehr Elan. Viechtach gelang es aber, durch gute Blockarbeit zum Ende des ersten Satzes noch einmal auszugleichen und so entwickelte sich
dieser Durchgang zu einem wahren Krimi. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Die erste Wanderung dieses Jahres führte die TV-Sportabzeichentruppe von Viechtafell entlang eines Waldpfades nach Oberstein und weiter ein kurzes Stück auf der Straße über den Wiedenhof nach Prackenbach. Von dort ging es am Ortsrand entlang des Pandurensteiges und auf der Forststraße nach Viechtafell zurück. Auf der acht Kilometer langen Wanderung gab es immer wieder schöne Aussichten, danach wurde natürlich eingekehrt.

Weiterlesen...

Viechtach. 24 Aikidoka aus ganz Bayern haben sich in den Trainingsräumen (Dojo) des TSV Unterhaching zu einem zweitägigen Aikido-Lehrgang eingefunden. Sowohl Dozent Roland Hofmann, Träger des 6. Dan und Präsident des Aikikai Deutschland, als auch die Verantwortlichen des TSV Unterhaching, die den Lehrgang in ihren Räumlichkeiten organisiert hatten, freuten sich über die große Teilnehmerzahl. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Insgesamt 38 Judoka haben am diesjährigen Kata-Neujahrslehrgang aus vier österreichischen Landesverbänden und aus Bayern teilgenommen, darunter auch welche aus Viechtach. Am ersten Tag lehrten der österreichische Kata-Referent Franz Edlinger und Dietmar Grasl Kodokan goshin jutsu, eine Verteidigungskata gegen unbewaffnete und bewaffnete Angriffe. Dort lernte man, sich unter anderem gegen Stock-, Messer- und Pistolenangriffe zu verteidigen. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Die Sparte Karate des TV Viechtach organisiert einen Anfängerkurs, der am kommenden Freitag, 24. Januar, startet.
"Karate ist mehr als nur Kampfsport und Selbstverteidigung. Karate ist ein Sport für Körper und Geist, da es neben Kraft und Ausdauer auch Geschicklichkeit, Körperbeherrschung und ein hohes Maß an Konzentration bedarf, um die Abwehr- und Angriffstechniken wirkungsvoll auszuführen", teilt Hubert Kraus mit. Neben diesen Fähigkeiten werden beim Training der Sparte "Shotokan-Karate" des TV Viechtach auch Disziplin sowie Respekt vor dem Gegner gelehrt. Das qualifizierte Trainerteam besteht aus Alexander Peter (3. Dan), Michael Schwürzinger (2. Dan), Albert Vogl (1. Dan) und Hubert Kraus (1. Dan). ...

Weiterlesen...

Viechtach. Ein richtungsweisendes Heimspiel bestreiten die Volleyballer des TV Viechtach am Samstag ab 14 Uhr in der Dreifachhalle. Nachdem die Aufsteiger in Vilsbiburg trotz einer starken Leistung keine Punkte einfahren konnten, müssen sie gegen die SG Saldenburg und die TG VFL Landshut unbedingt Punkte holen, um die Bezirksliga halten zu können. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Ein Angreifer führt einen Handkantenschlag zum Kopf seines Gegenübers. Dieser erwartet den Angriff gelassen, weicht dem Schlag locker aus, dreht sich um die eigene Achse und führt den vermeintlichen Aggressor kontrolliert in Richtung Boden, wo dieser sich gekonnt über den Rücken abrollt.
Sensei Roland Hofmann, Träger des sechsten schwarzen Gürtels, erklärt seinen Schülern, worauf es beim Shiho-Nage, einer Wurftechnik im Aikido, ankommt, bevor diese sich partnerweise daran machen, die eben gezeigte Technik zu üben. ...

Weiterlesen...

Kirchberg. Die Verantwortlichen der Badmintonabteilung des SLC Kirchberg richteten zwischen Weihnachten und Silvester bereits zum fünften Mal ein Einzel-Turnier in der Kirchberger Turnhalle aus.
Aus den Vereinen SLC Kirchberg, TV Viechtach und TSV Regen nahmen wie im Vorjahr 28 junge Spieler teil. Insgesamt wurden 55 Spiele ausgetragen. Allen Teilnehmern wurden kleine Präsente und eine Urkunde verliehen. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Kurz vor Jahreswechsel ermittelten die Badminton-Spieler ihre Stadtmeister bei Damen (4 Teilnehmerinnen) und Herren (9). Wie schon die letzten Jahre holte sich Dani Bielmeier den Titel, Platz 2 und 3 belegten Sabine Haas und Steffi Probst. Bei den Herren gab es abermals einen Wechsel an der Spitze, Werner Lippl erkämpfte sich diesmal den Stadtmeisterpokal, vor Matthias Tetek und Günter Riedl. Im Bild die Gewinner Dani Bielmeier und Werner Lippl (l.) mit TV-Spartenleiter Karl Eckmann.

Bericht des VBB vom 4.1.2020

Weiterlesen...

Viechtach. Ausgezahlt hat sich für 15 Mitglieder der Sparte "Shotokan-Karate" des TV Viechtach ihr großer Trainingsfleiß in den vergangenen Monaten. Auf die Prüfungen zum jeweils nächsten Kyu-Grad hatten sie sich gut vorbereitet und konnten dadurch alle Anforderungen des Prüfers Sensei Alexander Peter (3. Dan) erfolgreich meistern. Sie mussten dabei sowohl ihr erlerntes Können in den einzelnen Disziplinen des Karate (Kihon, Kata, Kumite) unter Beweis stellen als auch Theoriefragen beantworten. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Unter Leitung von Übungsleiterin Irmgard Hunger fand das Weihnachtsturnen der Eltern-Kind-Gruppe in der Dreifachturnhalle statt. Der Andrang war groß. Über 70 Kinder von zwei bis sechs Jahren waren mit ihren Eltern gekommen. Das war ein Beweis für die große Beliebtheit der Sparte Eltern-Kind-Turnen. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg aus der Bezirksliga haben die Volleyballerinnen des TV Viechtach beim Heimspieltag eingebucht. Erwartungsgemäß sehr stark präsentierte sich zunächst Tabellenzweiter SV Bonbruck, mit einer couragierten Leistung konnte man alle Sätze eng gestalten und im Startdurchgang (22:25) verpasste man nur knapp einen Satzgewinn. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Die Sparte Sportabzeichen des TV Viechtach hat dieses Jahr 22 Teilnehmern das Deutsche Sportabzeichen überreichen können. Davon haben 13 das goldene, sechs das silberne und drei das bronzene Abzeichen erlangt. Zehn Teilnehmer waren weiblich, zwölf männlich. Sechs Kinder und 15 Erwachsene haben das Sportabzeichen erfolgreich abgelegt. Die jüngsten Teilnehmer waren 14, der älteste 80 Jahre alt. ...

Weiterlesen...

"Erste" besiegt Zwiesel und ist nun auf Platz drei

Viechtach. Die erste Mannschaft der Viechtacher Badminton-Spieler war am letzten Spieltag vor der Winterpause beim Derby in Zwiesel zu Gast. Das erste Spiel gegen Landshut V ging gleich in drei Begegnungen über drei Sätze und endete 4:4-Unentschieden. Die Doppel von Werner Lippl / Matthias Tetek sowie Dani Bielmeier / Bettina Hanny und Matthias Tetek / Bettina Hanny gingen an die Mannschaft aus Viechtach. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Eine geschlossene Mannschaftsleistung zeigten die Volleyballherren des TV Viechtach beim letzten Bezirksliga-Heimspieltag. Gegen den Tabellenvierten Rote Raben Vilsbiburg sah es zunächst nach einer klaren Niederlage aus, nachdem die ersten beiden Sätze, wenn auch knapp, verloren gingen. In dieser Phase gab es auch sehr zweifelhafte Entscheidungen der Schiedsrichter zu Ungunsten der Heimmannschaft. Nach dem Gewinn des dritten Satzes mit 25:22 entwickelte sich aber ein Spiel auf hohem Bezirksliganiveau. ...

Weiterlesen...

Am Montag 16.12.2019 können alle Kinder und Jugendlichen des

Turnvereins Viechtach den Film

Die Eiskönigin II

Weiterlesen...

Viechtach. Die Volleyballerinnen des TV Viechtach haben sich beim Spieltag in Plattling den ersten wichtigen Sieg erkämpft. Damit beweisen auch die Damen, dass sie in der Bezirksliga, ebenso wie die Herren als Aufsteiger, mithalten können. Sowohl den Gastgebern aus Plattling als auch den TV-Damen war die Nervosität anzumerken, da beide noch nicht voll punkten konnten. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Die Mitglieder der Sparte Sportabzeichen des TV Viechtach haben sich am Sonntag zu ihrer monatlichen Wanderung getroffen. Die 13 Wanderer starteten am ehemaligen Bahnhäuschen in Tresdorf. Unter Führung von Manfred Rücker (mittlere Reihe, rechts) ging es unter der Brücke hindurch und am Bach entlang.  ...

Weiterlesen...

Viechtach. Am zurückliegenden Wochenende haben sich 30 Aikidoka aus ganz Bayern in Bamberg eingefunden, um einen Lehrgang des Fachverbandes für Aikido in Bayern zu besuchen. Sowohl der Dozent Roland Hofmann, Träger des 6. Dan und Präsident des Aikikai Deutschland, als auch die Verantwortlichen des Aikikai Bamberg, welche den Lehrgang in ihren Räumlichkeiten organisiert hatten, freuten sich über die große Teilnehmerzahl, unter der sich auch Aikidoka des TV Viechtach eingefunden hatten. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Die Viechtacher Badmintonspieler hatten am dritten Spieltag allen Grund zur Freude. Die Erste war in Eggenfelden zu Gast und gewann die Begegnung in der Bezirksliga Süd gegen die SG Eggenfelden / Gangkofen mit 6:2. Die Herrendoppel Werner Lippl/Matthias Tetek und Günter Riedl/Rudi Fleischmann hatten leichtes Spiel. Auch die Einzel um Matthias Tetek, Dani Bielmeier und Günter Riedl sowie das Mixed Rudi Fleischmann/Dani Bielmeier gingen an die Viechtacher. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Judo ist eine Sportart, die wie kaum eine andere Sportart noch immer in enger Verbindung mit ihrem Ursprungsland steht. Durch den Verzicht auf unnötige Gefährdungen und der Idee der klugen Kampfführung ist Judo immer noch das, was es im Japanischen auch heißt: Der sanfte Weg, Siegen durch Nachgeben. In der Judoabteilung des TV Viechtach können Kinder und Jugendliche jederzeit immer freitags ab 17 Uhr mit diesem Sport beginnen, erstmals wird nun ein Judokurs für Ü 30 mit fünf Trainingseinheiten angeboten. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Die junge Herrenmannschaft der Viechtacher Volleyballer zeigte am ersten Heimspieltag, dass sie als Aufsteiger auch in der Bezirksliga mithalten kann. In einem Spiel auf gutem Niveau lieferte man sich gegen den TSV Plattling ein begeisterndes Volleyballspiel. Wie schon in den letzten Partien starteten die Viechtacher aber nicht mit dem letzten Einsatzwillen in die Partie. ...

Weiterlesen...

Viechtach. An einem Karate-Lehrgang der besonderen Art haben sich fünf Karate-Kämpfer des TV Viechtach beteiligt. Alexander Peter, Albert Vogl, Stefanie Wittmann, Silke Schötz und Tobias Hornig nahmen am "Shotokan-Karate-Do-Seminar" auf Mallorca teil. Die hochrangigen Karate-Meister Shihan Lothar J. Ratschke und Fritz Oblinger (beide 8. Dan Karate) unterrichteten Karate auf höchstem Niveau. Der traditionelle Lehrgang am Strand im Norden Mallorcas in Can Picafort lockt jährlich etwa 100 Interessierte aus ganz Deutschland an. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Ohne Sieg sind die Damen- und Herrenmannschaft des TV Viechtach in die Volleybal-Saison gestartet. Dass man als jeweiliger Aufsteiger in die Bezirksliga einen schwereren Stand haben würde, war klar. Zudem musste man am ersten Spieltag auf mehrere Leistungsträger verzichten, so dass die Niederlagen gegen Mitfavorit Waldkirchen bei den Damen mit 0:3-Sätzen und gegen die Wilden Wespen Steinach bei den Herren mit 1:3 Sätzen nicht überraschend kamen. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Am Sonntag haben sich nach langer Sommerpause 16 Wanderfreudige der Sparte Sportabzeichen des TV Viechtach an der Wendeplatte getroffen. Von dort ging es mit Privatautos nach Arnbruck zur Poschingerhütte, wo unter Führung der Familie Wenning Richtung Urwaldweg losmarschiert wurde....

Weiterlesen...

Viechtach. Zu einem Lehrgang beim Bundestrainer waren am vergangenen Wochenende Aikidoka der Aikidogruppen aus Viechtach und Cham gemeinsam unterwegs. Jeweils zweieinhalb Stunden Training standen am Samstag und am Sonntag auf dem Programm. ...

Weiterlesen...

Viechtach. In der Sportschule Oberhaching haben sich kürzlich judobegeisterte Sportlerinnen und Sportler aus ganz Deutschland getroffen. Mit dabei auch Josef (4. Dan) und Margit Hinkofer (2. Dan) vom TV Viechtach. Aus einem Angebot von 40 verschiedenen Veranstaltungen war für jeden Kämpfer – von Jung bis Alt, vom Anfänger bis Großmeister – etwas dabei. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Die Prüfung zu ihrem nächsthöheren Gurt haben 13 Judokas des TV Viechtach erfolgreich abgelegt. Bis zum orangenen Gürtel nahm die Prüfung Jürgen Hunger trainingsbegleitend ab. Ab "orange-grün" erschien noch Conny Jedlicka als Prüferin und auch hier bestanden alle Judokas die Prüfung. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Bei knapp 30 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit bei einem fünfstündigen Lehrgang fordert das Training viel Schweiß. Roland Hofmann, 6. Dan und Übungsleiter beim TV Viechtach, hat in Sizilien bei einem Aikido-Lehrgang am letzten September-Wochenende teilgenommen (Foto).  ...

Weiterlesen...

Am 1. Spieltag durfte die Erste Mannschaft der Viechtacher die Gegner aus Osterhofen und Vilsbiburg in heimischer Halle begrüßen. Wieder in der Bezirksliga Süd startend, war die Begegnung mit Osterhofen nicht von Erfolg gekrönt. Matthias Tetek/Günter Riedl verloren ihr Doppel, wogegen Werner Lippl und Rudi Fleischmann ihre Partie für sich entschieden. ...

Weiterlesen...

Vor vier Jahren konnte der Aikikai Deutschland, der deutsche Aikido-Verband, sein 50-jähriges Gründungsjubiläum feiern. In diesem Jahr wurde die ACSA, der Aikido-Verband der Schweiz, ebenfalls 50 Jahre alt. In St. Gallen wurde dieses Ereignis mit einem dreitägigen Lehrgang, einer Aikido-Vorführung durch verschiedene Aikidomeister und einer stimmungsvollen Geburtstagsparty gebührend gefeiert. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Traditionell haben die Viechtacher Leichtathleten der LG Bayerwald die Wettkampf-Saison 2019 in Bad Kötzting mit dem Mehrkampf-Meeting beschlossen. Dabei konnten noch einmal sehr gute Leistungen abgerufen und sogar neue Bestmarken aufgestellt werden – zur Freude der begleitenden Trainerinnen, Kristin Fleischmann und Birgit Nistler, Betreuer Lorenz Treimer und den mitgereisten Eltern. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Der Viechtacher Anatoly Donkan (r.) hat am Ende einernormalen Trainingseinheit in Aikido erfolgreich die Prüfung zum 5. Kyu (erster Schülergrad) in Viechtach abgelegt. An den gezeigten Leistungen gab es nichts auszusetzen, lobte der Trainer und Prüfer Roland Hofmann. − vbb/Foto: A. Niedermayer

Weiterlesen...

Viechtach. Am letzten Spieltag auf der heimischen Regeninsel gelang es der Truppe des TV 1887 Viechtach, die Sensation perfekt zu machen: Meister in der südbayerischen Landesliga. Vor der Saison war man mit dem Ziel des Klassenerhalts angetreten, so dass man den Meistertitel getrost als Sensation bezeichnen kann. ...

Weiterlesen...

Viechtach. Ausgezahlt hat sich für 14 Mitglieder der Sparte "Shotokan-Karate" des TV Viechtach ihr großer Trainingsfleiß in den vergangenen Monaten. Für die Prüfungen zum jeweils nächsten Kyu-Grad hatten sie sich gut vorbereitet und konnten dadurch alle Anforderungen des Prüfers Sensei Alexander Peter (3. Dan) erfolgreich meistern. ...

Weiterlesen...

Deggendorf/München. Bei Sportfesten in Deggendorf und München vertraten Sportler und Sportlerinnen vom TV Viechtach, TSV Regen und TV Zwiesel die Leichtathletikgemeinschaft Bayerwald erfolgreich. Die Ergebnisse können sich sehen lassen, die LG’ler schafften es etliche Male aufs "Stockerl". ...

Weiterlesen...

Zwiesel/Regen/Viechtach. Die Leichtathleten der LG Bayerwald, zu der die Vereine TSV Regen, TV Viechtach und TV Zwiesel gehören, haben mit hervorragenden Leistungen bei der Bayerischen Meisterschaften auf sich aufmerksam gemacht. Martin Gaim, Hannah Loibl und Anezka Pourova gingen in Augsburg und Regensburg an den Start. Anezka im Hammerwurf, Hannah Loibl im Weitsprung und Martin Gaim auf der Langsprintstrecke über 400 Meter. ...

Weiterlesen...